Nina von Kirchbach

Rechtsanwältin / nicht Partner der Partnerschaft

Fachbereich:

Arbeitsrecht

Erfahrung

Während des Studiums hat Frau von Kirchbach sowohl im Inland als auch im Ausland zahlreiche Praktika absolviert und außerdem Klausuren für den Lehrstuhl der Universität Mainz korrigiert. Ihre Karriere hat sie im Mai 2016 an der Kanzlei Hütte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB angefangen, wo sie seither tätig ist. Zuvor hatte sie für kurze Zeit in der Kanzlei DLA Piper in Frankfurt gearbeitet.

 

Frau von Kirchbach berät vorwiegend Unternehmen, aber auch Arbeitnehmer, in arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Sie ist außerdem bei der Erstellung von Verträgen behilflich und vertritt Mandanten vor Gericht. Da sie sowohl im Englischen als auch im Französischen verhandlungssicher ist, kann sie Mandate in drei Sprachen bearbeiten und übernimmt auch viele Übersetzungen. Ihr Schwerpunkt ist das Arbeitsrecht, aber auch im Sozialrecht verfügt sie über Grundkenntnisse.

Ausbildung und Lehraufträge

  • Referendariat in Mainz
  • Jura-Studium in Mainz im Rahmen des integrierten Studienganges mit Frankreich
  • Master I an der Université de Nantes, Frankreich
  • Graduate Diploma of Law am College of Law in York, UK
  • Psychologie-Bachelor an der University of Kent in Canterbury, UK
Übersicht: Ihre Berater